Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung

Mit dem Benutzen dieser Webseite, wissenskonsil.de, erklären Sie Ihr Einverständnis mit den Nutzungs- und Haftungsbedingungen (folgen sie dem Link) einschließlich der Datenschutzerklärung. Sollten Sie mit diesen nicht einverstanden sein, hat der Besuch der Website zu unterbleiben.

Die Nutzung der Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit Sie auf diesen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) angeben, um eine Anfrage über das Kontaktformular an mich zu stellen, erfolgt diese Angabe auf freiwilliger Basis. Sollten Sie eine Anfrage oder eine Mitteilung in das Kontaktfeld der Webseite gestellt haben, werden diese personenbezogenen Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage genutzt. Diese Daten werden nach Beantwortung Ihrer Anfrage gelöscht.

Sollten Sie einen von mir angebotenen Artikel per Mail bestellen, dann werden die Daten solange auf dem Server gespeichert, bis die Rechnung beglichen ist. Ihre Rechnungsanschrift mit ihren personenbezogenen Daten werden auf meinem Rechner gespeichert und zwar so lange, wie die Speicherung von Rechnungen entsprechend der Gesetzgebung vorgesehen ist. Danach werden diese Daten gelöscht.

Sollten Sie einen Kommentar abgeben, dann wird der Name, ihre E-Mail-Adresse auf dem Server der Firma Mittwald gespeichert. Ich behalte mir jedoch vor, Kommentare zu veröffentlichen. Sollten die Kommentare rassistisch sein oder verunglimpfend, werde ich diese und auch die entsprechend mir zugestellten Kontaktdaten löschen.

Werbung

Persönliche Daten werden unter keinen Umständen von WissensKonsil verkauft. Lediglich Ihren Namen, Firmennamen, Funktion/Position sowie Abteilung und Adressdaten werden für die postalische Werbung oder Angebote per E-Mail von mir verwendet. 

Gegen die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Werbezwecke steht Ihnen ein jederzeitiges Widerspruchsrecht zu, senden Sie mir eine E-Mail an kundenservice@wissenskonsil.de und teilen Sie mir den Widerspruch einfach mit.

 

Zusammenarbeit mit Firmen

Die Webseite von WissensKonsil hat alle Daten auf dem gemieteten Server von der Firma Mittwald CM Service GmbH & Co. KG in Espenwald, Deutschland, liegen. Das Hosting erfolgt über die Firma Mittwald. Ein Auftrags- Datenverarbeitungsvertrag wurde geschlossen. Sollte der Vertrag mit der Firma Mittwald beendet werden, erhält WissensKonsil sämtliche in den Besitz von Mittwald gelangten Unterlagen, Daten und erstellte Verarbeitungs- oder Nutzungsergebnisse, die im Zusammenhang mit dem Auftragsverhältnis an die Firma Mittwald stehen. Die Datenträger sind danach physisch bei der Firma Mittwald zu löschen. Dies betrifft auch etwaige Datensicherungen bei der Firma Mittwald. WissensKonsil wird die Daten solange aufbewahren, wie es gesetzliche Vorschriften verlangen und danach vernichten.

Gewartet wird diese Webseite von der Firma PERIMETRIK®, die ihren Sitz in Bonn und Darmstadt, Deutschland, hat. Das geschieht auch zu Ihrer Sicherheit, denn es werden unter anderem auch Sicherheitsupdates eingespielt.

Weder die Firma Mittwald CM Service GmbH & Co., noch die Firma PERIMETRIK® bekommen Daten von Ihnen zugesandt. Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt durch diese Firmen nicht.

Über die Firma edudip, Aachen, bietet WissensKonsil Webinare an. Die Firma edudip stellt hierfür eine Plattform zur Verfügung. Ein Auftragsdatenverarbeitungsvertrag wurde geschlossen. Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt im Auftrag von WissensKonsil um beispielsweise eine Rechnung im Namen von WissensKonsil zu erstellen. Eine Einladung zu den Webinarangeboten von WissensKonsil erfolgt über den Server der Firma edudip. Sie können jederzeit weitere Angebote ablehnen oder den Seminarveranstalter blockieren. Diese Hinweise finden Sie in der persönlich zugestellten Anmeldemail von der Firma edudip. Darauf habe ich keinen Einfluss.

 

Bestellung von Artikeln oder Power-Point-Präsentationen als pdf-Datei

Sollten Sie per E-Mail einen Artikel oder eine Power-Point-Präsentation als pdf-Datei von WissensKonsil bei WissensKonsil bestellen, dann dient diese Datenerhebung ausschließlich der Bestellung des Artikels oder der Power-Point-Präsentation als pdf-Datei und der Erstellung der Rechnung. Ihre Daten werden ausschließlich zu dem angegebenen Zweck verarbeitet. Sie werden nicht verändert oder an Dritte weitergegeben. Die elektronischen Daten, die für die Bestellung zur Verfügung gestellt wurden, werden nach Zusendung der Bestellung und dem Begleichen der Rechnung unaufgefordert gelöscht.

 

Sicherheitshinweis der Datenübertragung

Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Somit kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden. Vertrauliche Information sollten Sie auf den Postweg versenden.

 

Nutzung der E-Mail von WissensKonsil

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Als Betreiberin der Seiten behalte ich mir ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Übermittlung persönlicher Daten und Löschung

Erfolgt eine Veranstaltung durch einen Veranstalter bzw. einer Akademie, dann stellen wir nur aus Werbezwecken die Veranstaltung auf die Webseite von WissensKonsil. Die Buchung der Veranstaltung ist über WissensKonsil somit nicht möglich. Per Link wird auf die Seite des Anbieters verwiesen oder es wird ein Flyer als Download bereitgestellt. Die Anmeldungen zur Veranstaltung ist somit bei dem anderen Veranstalter selber vorzunehmen. Für die Inhalte der verlinkten Webseiten übernehme ich keine Verantwortung und mache mir diese auch nicht zu Eigen. Jede erstmalige Verlinkung wird gesichtet. Eine kontinuierliche Prüfung ist mir allerdings nicht möglich. Deshalb übernehme ich auch keine Gewähr für die Inhalte anderer Webseiten.

Persönliche Daten werden allerdings zum Durchsetzen von rechtlichen Ansprüchen von WissensKonsil, im Zuge des Mahnverfahrens an die von mir beauftragte Firma übermittelt, die dann mit dem Einzug der fälligen Zahlungen beauftragt wird. Sollte eine gerichtliche Anordnung, sowie der Aufforderung einer Ermittlungsbehörde oder zu Beweiszwecken innerhalb eines Rechtsstreites Daten verlangt werden, können diese im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben genutzt und Dritten gegenüber offen gelegt werden, sofern dieses erforderlich ist. Eine Übermittlung an Dritte erfolgt ausschließlich zu den genannten Zwecken.

Ich weise Sie ferner darauf hin, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Auf schriftliche Anfrage geben wir Ihnen gerne Auskunft über die zur Ihrer Person gespeicherten Daten. Bitte nutzen Sie hierfür das >>> Formular: Widerruf zur persönlichen Datenspeicherung.

 

Kontaktaufnahme

Sollten Sie noch Fragen zu den Nutzungsbestimmungen und der Datenschutzerklärung haben, können Sie sich gerne per E-Mail oder schriftlich an mich wenden.