Ihnen ist auf dieser Seite etwas aufgefallen? Teilen Sie es uns mit.

13 + 13 =

APP-Check

Mobile Anwendungen für das Smartphone (Apps) finden im Gesundheitsbereich immer mehr Anklang. Tausende bunter Apps für das Handy, Tablet PC oder Smartphone können zum Teil kostenfrei bei verschiedenen Anbietern heruntergeladen werden. Viele Nutzer haben schon eine oder mehrere Gesundheits-Apps installiert. Die meisten Apps sind Fitness-Apps. Wir lassen uns von Gespenstern durch den Jogger-Park treiben, und finden das lustig. Kennen Sie jedoch den Unterschied zwischen einer Gesundheits-App und einer Medical-App? Welchen tatsächlichen Nutzen hat eine solche Gesundheits-App und kann diese den Arzt ersetzen? Wer möchte, kann sich Tag und Nacht überwachen lassen! Aber was wird denn da gemessen? Und wo liegen die Gefahren, wo die Möglichkeiten?

Finden Sie für sich die richtige Gesundheits- oder Medical-App

  • Einblicke und Ausblicke des App-Marktes
  • Worin unterscheidet sich eine Gesundheits-App von der Medical-App?
  • „Wer viel misst, misst viel Mist?“ Was ist für mich als Nutzer wirklich relevant?
  • Welchen tatsächlichen Nutzen hat eine solche App?
  • Kann das auch den Arzt ersetzen? Werden solche Gesundheits- oder Medical-Apps unabhängig kontrolliert und überwacht?
  • Woran erkenne ich eine „gute“ App?
  • Und meine Daten? Sind die geschützt?
  • Machen Sie den App-Check!

 

Dauer: 2 Unterrichtsstunden

Dieses Seminar ist für Betriebe im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung, Gesundheitstage und für Akademien geeignet, die Ihren Mitarbeitern bzw. Seminarteilnehmern einen Überblick über Apps geben möchten. Nicht jede App ist sinnvoll. Wir sollten unbedingt zwischen Medical-Apps und Gesundheits-Apps unterscheiden. Machen Sie den App-Check! Informieren Sie sich in diesem spannenden Seminar. Ein überaus interessanter Vortrag.