Mundgesundheit geht uns alle an. Diese ist jedoch besonders wichtig bei Menschen mit Pflegebedarf.

In einer Studie zur Mundgesundheit (DMS V) wird sogar von einem prekären Zustand bei pflegebedürftigen Menschen gesprochen. Es wurde herausgefunden, dass ältere Menschen mit Pflegebedarf eine höhere Karieserfahrung, weniger eigene Zähne und häufiger herausnehmbaren Zahnersatz als die gesamte Altersgruppe der älteren Senioren haben.

Woran das wohl liegt?

 

Beratungsbesuche durch die Pflege

Pflegekräfte sollten während des Beratungsbesuches auch die Mundgesundheit thematisieren. Wie steht es um die Mobilität und die Motorik der pflegebedürftigen Person? Kann der Zahnarzt überhaupt aufgesucht werden? Hat die pflegebedürftige Person eine Zahnprothese? Sitzt die überhaupt noch nach dem Krankenhausaufenthalt? Wie sieht es mit der Reinigung der Prothese, der Zähne aus?

Was viele nicht wissen: Gesetzlich krankenversicherte Personen können eine sogenannte “aufsuchende” zahnmedizinische Betreuung zu Hause in Anspruch nehmen. Das ist immer dann der Fall, wenn gesetzlich Versicherten ein Zahnarztbesuch selbst nicht (mehr) möglich ist. Der Zahnarzt, die Zahnärztin kommt dann nach Hause. Wie das mit den Fahrtkosten geregelt ist und einiges mehr, darauf weist eine Broschüre die in Zusammenarbeit mit der Bundeszahnärztekammer, der Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung, der Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege e.V.  und dem Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste erstellt wurde, hin.

Und dann gibt es noch den Expertenstandard Pflege zur Mundgesundheit.

 

Das sind die Themen zum Webinar Mundgesundheit: Was im Pflegegespräch beachtet werden sollte

  • Studien und Prävention
  • Was sieht der Expertenstandard in der Pflege zur Mundgesundheit vor?
  • Versichertenanspruch nach dem SGB V
  • Broschüren für Versicherte

 

Zielgruppe:

Das Webinar wird in Kooperation mit dem Verein TAG DER PFLEGEBERATUNG e.V. angeboten und richtet sich an Pflegeberater:innnen sowie interessierte Personen.

 

Datum und Uhrzeit:

3.3.2022 von 18.00 – 18.45 Uhr über Zoom

 

Preis:

Ein interessant geschnürtes Preispaket gibt es für Vereinsmitglieder des Vereins TAG DER PFLEGEBERATUNG e.V. und auch für Nichtmitglieder, folgen Sie dem unten angegebenen Anmeldelink.

 

03.03.2021 von 18.00 - 18.45 Uhr

 

 

Nicht der passende Termin? Vereinbaren wir doch einen zum Webinar Mundgesundheit! Die Einladung und Preisgestaltung besprechen wir separat!

12 + 12 =