Digitale Anwendungen wie die „App auf Rezept“ können die Behandlungen von Erkrankungen ergänzen. Sie vermitteln Wissen, veranschaulichen Zusammenhänge oder leiten Übungen an. Grundsätzlich ist die Digitalisierung nicht mehr aufzuhalten. immer mehr digitale Anwendungen kommen, wie das Arzneimittelrezept aber auch der Medikamentenplan wird digital. Hierfür gibt es speziell gesicherte Apps. Doch wie an diese kommen?

Der Arzt kann spezielle Gesundheitsanwendungen als App verordnen. Doch Versicherte können diese auch direkt über ihre Krankenkasse beziehen. Doch welche Gesundheitsanwendungen sind das und wie komme ich an diese?

Bitte beachten Sie, es ist keine ärztliche Beratung! Diagnosen werden nicht gestellt und auf Behandlungen nicht eingegangen.

 

Inhalte des Hybrid-Seminars

  • Strategie der Bundesregierung
  • Arzneimittel digital in der Apotheke einlösen
  • Welche Gesundheitsanwendungen als App dürfen Ärzte verordnen? Und wie komme ich an diese?
  • Wo wird der elektronische Medikamentenplan gespeichert und wo kann ich diesen einsehen?

 

Datum und Uhrzeit:

8.3.2024 von 18.00 – 19.00 Uhr

Das Seminar wird in Zusammenarbeit mit der VHS Bornheim/Alfter angeboten. Auch weitere Angebote sind geplant. Schauen Sie hierzu auf die Seiter der >>> VHS Bornheim/Alfter.

Sie möchten das Seminar: Digitalisierung, die App auf Rezept, der eMedikationsplan auch anbieten? Sprechen Sie mich gerne an!

9 + 8 =