© Rimbach-Schurig: Klangschale auf Mauer

David Rochford: Foto water auf Pixabay

Life-Balance – gestalte dein Leben

Was du denkst und was du sprichst, das prägt dich. Du erzeugst dich quasi selbst und somit deine Life-Balance.

Stressforscher haben herausgefunden, dass Menschen, die die Fähigkeit besitzen, ihre psychische Gesundheit während widriger Umstände aufrechtzuerhalten, resilient sind. Sie finden auch schneller wieder in ihre Balance zurück. Dies hat nicht nur Vorteile für einen selbst, sondern kann sich auch förderlich auf unterschiedliche Beziehungen, auch auf die Arbeitssituation, auswirken. Wie robust ein Mensch auch psychisch ist, das hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Es gibt viele Situationen im Leben, die einen ordentlich belasten können. Es ist wichtig sich selbst bewusst wahrzunehmen, sich anzuerkennen mit allen Stärken und Schwächen, sich selbst zu lieben. Als gestärkter Mensch geht es sich leichter durchs Leben. Gestärkte Menschen sind voller Selbstvertrauen, sie lassen sich nicht aus den Bahn-Schienen werfen, nur weil etwas nicht so läuft wie sie es sich vorstellen.

Achtsamer Umgang mit sich selbst, Zuversichtlich sein, gesund bleiben und auch mal sagen: “Wow, ich habe es geschafft!“ „Ja, ich finde es grandios!“

Damit das gelingt, solltest du die Zusammenhänge erkennen, wann Stress krank macht. Was Stress für deinen Körper, für dich bedeutet, und was du tun kannst, um mit dir achtsamer umzugehen. Denn Stresssoren beeinflussen unser Leben und auch unseren Energiefluss. Somit ist entscheidend, wie du die Stresssoren in Angriff nimmst. Wie ist es z. B. wenn dich jemand anruft und beleidigend zu dir ist? Wie gehst du damit um?

Finde deine Life-Balance und greife auf deine Ressourcen zurück. Werde gelassener! Und dafür kannst du einiges tun.

Gerne möchte ich dir dabei behilflich sein. 

Wenn du krank sein solltest, dann suche bitte einen Arzt oder Therapeuten auf! Diese können dir professionell weiterhelfen.

 

Entspannungsübungen und Meditation

Übungen zur Entspannung sind hilfreich, um entspannter zu werden. Der Körper wird somit im positiven Sinne durchlässiger. Deine Gedanken werden in der Entspannung weniger und treten zurück. Achte dabei auf deine Intuition. Denn dein inneres Gefühl und auftauchende Bilder sind wichtige Wegweiser für dich. Gebe allen Wahrnehmungen Raum, spüre in sie hinein, höre ihnen zu, höre dir zu.

Wenn du regelmäßig meditierst, dann wirst du innere Ruhe und Entspannung herstellen. In Versenkungszuständen können Bilder, Gefühle, Visionen, Tagträume wesentlich leichter wahrgenommen werden.

Wichtig ist, dass du dafür offen bist. Bitte werte nichts, analysiere nicht, beobachte einfach. Wenn du magst, dann schreibst du deine Erfahrungen, Erlebnisse anschließend einfach auf, oder malst ein Bild dazu. Gerne kannst du auch Musik spielen, dich bewegen oder tanzen, öffne kreative Räume, dies trägt zur inneren Weitung bei.

Höre dir hierzu gerne meine Entspannungsübungen an.

Wenn du etwas erfahrener bist, dann kannst du dir auch Situationen vorstellen und fühlen, wie das so für dich ist. Das was du dir zum Beispiel wünschst. Aber gehe behutsam damit um. Die Gefahr, Wünsche und Ängst in die Zukunft zu projizieren ist sehr hoch. Denn was du denkst, was du aussprichst, auch gedanklich, das erzeugst du.

 

Du erzeugst dich selbst: Life-Balance

Life-Balance – Die Sprache ist die Schöpfungsmusik. Ein Text aus dem Talmud beschreibt den Weg der Gedanken sinngemäß so:

„Achte auf deine Gedanken, denn sie werden deine Worte.

Achte auf deine Worte, denn sie werden deine Gefühle.

Achte auf deine Gefühle, denn sie werden dein Verhalten.

Achte auf deine Verhaltensweisen, denn sie werden deine Gewohnheiten.

Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter.

Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal.

Achte auf dein Schicksal, indem du jetzt auf deine Gedanken achtest.“ (Seiffert, raum&zeit, Sept./Okt. 2020)

Auch Leo Tolstoi wies bereits darauf hin, dass die Kraft der Gedanken unsichtbar ist, wie der Same, aus dem ein riesiger Baum erwächst. Die Kraft der Gedanken ist der Ursprung für die sichtbaren Veränderungen im Leben des Menschen, in deinem Leben.

Beachte: dieser Abschnitt befindet sich noch im Aufbau! Es werden demnächst Video-Seminare und weitere Entspannungsübungen angeboten.