Das Webinar: digitale Anwendungen für den Pflegebereich informiert über aktuelle DiGA und DiPA. Denn sie kommen immer mehr die digitalen Anwendungen. Jeder kann die Apps auf sein Smartphone oder Tablet laden. Aber nicht alle digitalen Gesundheits- oder Pflegeanwendungen haben eine Zulassung und sind somit zuverlässig. So nutzten immerhin 3,4 Millionen Menschen in Deutschland smarte Geräte. Diese smarten Geräte werden zur Überwachung von Blutdruck, Blutzucker, Körpergewicht oder andere Geräte aus dem Bereich Gesundheit und medizinische Vorsorge eingesetzt. Dies entsprach im 1. Quartal 2020 knapp 5 % der Bevölkerung ab 10 Jahren in Deutschland, so das Statistische Bundesamt.

Was hat es also auf sich mit den digitalen Gesundheitsanwendungen, den DiGA und den digitalen Pflegeanwendungen, den DiPA? Was ist daran so anders?

 

Podcast zum Webinar

 

Das sind die Themen zum Webinar digitale Anwendungen:

  • Digitale Anwendungen: der Unterschied zwischen DiGA und DiPA wird aufgezeigt
  • Erklärt wird, wann eine DiGA vom Arzt verordnet werden kann (Sicherheit und Datenschutz) und
  • welche digitalen Gesundheits- und Pflegeanwendungen es bereits gibt.

 

Zielgruppe:

Das Webinar richtet sich an Pflegekräfte, Pflegeberater*innen und auch an interessierte Personen die mehr über digitale Anwendungen erfahren möchten.

 

Datum und Uhrzeit:

edudip Akademie WissensKonsil

  • 10. März 2021 von 10.00 bis 10.30 Uhr
  • 25. März 2021 von 15.00 bis 15.30 Uhr

Sollten Ihnen die Termine nicht zusagen, dann finden wir eine andere Lösung.

Tag der Pflegeberatung e.V.

  • 29.4.2021

 

Preis:

In 45 Minuten für 20 Euro incl. MwSt. das Wichtigste erfahren über die edudip Akademie WissensKonsil.

Der Verein Tag der Pflegeberatung e.V. hat eine eigene Preisgestaltung mit interessanten Preispaketen für Mitglieder und auch Nichtmitglieder.

 

 

10.3.2021 von 10.00 - 10.30 Uhr

25.3.2021 von 15.00 - 15.30 Uhr

interessante Preispakete, Tag der Pflegeberatung e.V.

27.5.2021 von 18.00 - 18.45 Uhr

Nicht der passende Termin? Vereinbaren wir doch einen zum Webinar: digitale Anwendungen - DiGA und DiPA.

7 + 4 =