IQTIG: Patientenbefragung Entlassmanagement

Das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) hatte bereits am 20. September 2018 vom Gemeinsamen Bundesausschuss (G-BA) den Auftrag bekommen, sich mit der Entwicklung eines sektorenübergreifenden, datengestützten Qualitätssicherungsverfahrens zum Entlassmanagement zu befassen.

Für das neue Qualitätssicherungsverfahren Entlassmanagement, sucht das IQTIG Experten*innen zur Beratung im Rahmen der Entwicklung von Patientenbefragungen, ein Gremium wird einberufen. Die Patientenbefragung soll als integraler Bestandteil des Qualitätssicherungsverfahren auf den Weg gebracht werden. Für das entsprechende Gremium werden Patienten*innen, pflegende Angehörige, Fachärzt*innen in einem Krankenhaus, Mitarbeiter*innen des Sozialdienstes, Case Management bzw. Entlassmanagements und Pflegefachkräfte sowie wissenschaftliche Expertinnen und Experten aus übergeordneten Fachdisziplinen gesucht.

Es wird, lt. IQTIG in diesem Rahmen ein Expertenworkshop am 1. und 2. Oktober 2020 in Berlin stattfinden. Informationen zu den Voraussetzungen für eine Bewerbung als Experte*in sind lt. IQTIG >>> hier zu finden.

Die vollständigen Unterlagen sind bis zum 6. März 2020 einzureichen.

 

Webinare zum Entlassmangement mit aktuellen Änderungen aus G-BA Richtlinien oder aktueller Gesetzgebung finden Sie nachfolgend:

.

Webinar: Reha 1 Entlassmanagement

.

Auch interessant: Webinar MDK- Qualitätskontrollen