Entlassung: Wer regelt was?

Seit dem 1. Oktober 2017 gilt ein neuer Rahmenvertrag zum Entlassmanagement. Ziel ist es, Patienten auch im Anschluss an einen Krankenhausaufenthalt optimal zu versorgen. Was hat sich für Klinikärzte und Pflegende geändert?

Wird ein Patient aus dem Krankenhaus entlassen, müssen Krankenhausärzte, niedergelassene Ärzte und Krankenkassen dafür sorgen, dass der Patient im Anschluss sachgerecht versorgt wird. Dabei muss auch mit Pflegeeinrichtungen und speziell ausgebildeten Pflegeberatern…

Publiziert in: Die Schwester Der Pfleger, Bibliomed Verlag, Ausgabe 3/2018

 

Ihnen ist auf dieser Seite etwas aufgefallen? Teilen Sie es uns mit.

6 + 10 =